4 1/2 Doppelhobel, schräg
Weiss & Sohn, Fabrikzeichen
Weiss & Sohn, Fabrikszeichen

Der Doppelhobel Nr. 4 1/2 mit schrägem Eisen wurde nur über einen relativ kurzen Zeitraum produziert, nämlich zwischen ca. 1890 und 1918. Angeboten wurde er immer nur mit 2 verschiedenen Eisenbreiten, 1897 mit 45 bzw. 54 mm, spätestens ab 1909 mit 48 bzw. 54 mm. 1924 ist er auch im Katalog von S. Kauders (Tschechien) abgebildet, aber ähnlich wie beim Doppelhobel Nr. 4 gehe ich davon aus, dass er zu diesem Zeitpunkt nicht mehr produziert wurde.

 

Dieses Modell scheint doch recht gut verkauft worden zu sein, denn im Gegensatz zur Nr. 4, von dem kein erhaltenes Exemplar bekannt ist, tauchen Exemplare dieses Hobels immer wieder auf Online-Verkaufsportalen auf. Leider konnte ich noch keinen dieser Hobel meiner Sammlung hinzufügen.

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3